trust icons
Online Poker Spiele von PacificPoker de.888poker.com
download

Disziplin beim Pokerspiel

Kurze Zusammenfassung: Wenn es Ihnen mit dem Erfolg beim Online-Poker tatsächlich ernst ist, so sollten Sie bei jedem Blatt, das Sie spielen, an Ihrer Disziplin arbeiten. Dies ist eine wesentliche Voraussetzung, die sowohl für regelmäßiges Gewinnen als auch für einen schnelleren Aufbau Ihrer Bankroll unerlässlich ist.

Diejenigen, die das Pokern lieben, wissen genau, dass es sich dabei um ein großes und sehr komplexes Spiel handelt – von den Anfängen bis hin zum echten Meister ist es ein weiter Weg – aber wenn Sie die Herausforderung annehmen möchten, dann gibt es eine einfache Möglichkeit, sein Spiel bei Texas Holdem und Omaha Poker sowie bei jeder anderen Variante des Spiels zu verbessern. Ein Wort gehört vor allem in Ihr Poker-Vokabular und dabei handelt es sich um etwas, das Sie regelmäßig üben müssen, selbst wenn andere der Meinung sein mögen, es sei der Spielspaß allein, der dieses Spiel ausmacht. Das Wort heißt Disziplin. Wenn Sie alles Notwendig tun, um diese Übungen für Ihre Poker-Disziplin zu verinnerlichen, dann haben Sie tatsächlich die Chance, mit Ihrem Spiel voranzukommen und die Strategie des Pokerspiels auf eine Art und Weise zu meistern, wie es nur wenigen vergönnt ist.

Aussteigen, wann immer dies ratsam erscheint

Mit zu den schwierigen Dingen, an die Neueinsteiger sich gewöhnen müssen, wenn Sie mit Online-Poker beginnen, ist die Tatsache, dass das Geld sehr schnell weg sein kann. Wenn Sie eine Bankroll aufbauen und nicht dabei zusehen möchten, wie Ihr Geld sich in Nichts auflöst, dann sollten Sie lernen, rechtzeitig aus einem Spiel auszusteigen. Studieren Sie die Werte der Pokerhände, damit Sie ganz genau wissen, welches Blatt das andere schlagen wird. Das müssen Sie unbedingt wissen, um Ihre tatsächlichen Gewinnchancen in jeder Situation zu begreifen. Und, so hart es auch sein mag, lernen Sie, möglichst wenig zu riskieren. Sie möchten bei Ihrem Spiel schließlich keine unnötigen Risiken eingehen. Riskieren Sie wenig und bleiben Sie fokussiert, was bedeutet, dass Sie häufiger aussteigen sollten als Amateurspieler dies normalerweise tun.

Lesen Sie regelmäßig Poker-Tipps und studieren Sie Poker-Strategien

Wenn Sie Chancen auf Erfolg haben wollen, dann ist es von großer Wichtigkeit, dass Sie sich regelmäßig mit dem Studium des Pokerspiels beschäftigen. Poker-Tipps können Ihnen Einblicke gewähren, die Ihnen ansonsten nur nach jahrelangem Erlernen möglich wären. Es gibt jede Menge kleine Tricks, die Ihnen im Umgang mit Ihren Karten und beim Management Ihrer Geldmittel helfen können und sie bieten auch Hilfestellung dazu, wie Sie am Pokertisch besser vorankommen. Nehmen Sie sich wirklich die Zeit und studieren und lernen Sie, sich selbst, Ihre Karten und Ihr Geld ein klein wenig besser zu beherrschen.

Lassen Sie nicht zu, dass Ihr Ego Ihr Pokerspiel ruiniert

Pokerspieler müssen oft einen Kampf gegen ihren eigene Siegeswillen führen, wenn es darum geht, während des Pokerspiels Entscheidungen zu treffen. Jeder von uns ist wie beflügelt und in seinem Spiel gefangen, aber es ist sehr wichtig, dass man sich nicht vom Eifer des Gefechts davontragen und zu falschen Entscheidungen verleiten lässt. Ebenso wichtig ist es, dass Sie sich nicht in einen Ego-Wettstreit mit Ihnen gegenüberstehenden Teilnehmern verstricken, denn dies machen sich andere nur allzu gerne zu Nutze.