trust icons
Online Poker Spiele von PacificPoker de.888poker.com
download

Short Stack Strategie

Es handelt sich bei dieser Strategie um eine einfache, leicht zu erlernende Strategie, bei der es in erster Linie darum geht, dass man sich als Spieler für das Minimum-Buy-In an einem No-Limit Hold'em Pokertisch einkauft und möglichst schnell versucht, mit guten Karten, all- in zu gehen. Der Gründer der Short- Stack- Strategy, Ed Miller, empfiehlt diese spezielle Poker Strategie vor allem Anfängern.

Short-Stack-Strategie für Anfänger

Hier einige Gründe, warum es von Vorteil für Anfänger sein kann, Short- Stack zu spielen.

  • Die Short-Stack-Strategy ist mit wenig Aufwand leicht zu erlernen und anzuwenden.
  • Man muss sich als Anfänger keine unzähligen Bücher und Artikel durchlesen und auswenig lernen um profitabel zu spielen.
  • Da man als Pokerspieler bei dieser Strategie nur einen kleinen Stapel an Chips hat, ist das Verlustrisiko somit auch begrenzt, was einen immensen Vorteil für Anfänger darstellt, die beim Pokern noch einige Schwächen aufweisen.
  • Anfänger können eine höhere Gewinnquote erziehlen, indem sie einen besseren Überblick über ihre Karten, ihre Einsätze und das gesamte Spiel haben.

Die Short-Stack-Strategie und ihre Nachteile

Es folgen einige Erklärungen, warum Short Stack nicht immer die richtige Strategie sein könnte.

  • Kritiker vertreten die Meinung, dass Anfänger durch die Short- Stack- Strategie zwar sicherer spielen können, jedoch kein echtes Pokern erlernen.
  • Hände, mit denen man als Pokerspieler bei dieser Strategie ohne großartig nachzudenken all- in geht, wären mit einem größeren stack (einem größeren Stapel an Chips) eventuell gar nicht spielbar. Dies bedeutet widerum, dass der Anfänger das "echte Spiel" nicht wirklich praktiziert.
  • Erfahrene Pokerspieler würden durch die Short-Stack Pokerstrategie unnötig ihren erwarteten Gewinn opfern, da sie durch diese Strategie nicht Deep Stack spielen würden, was den großen Gewinn bringen könnte.
  • Short-Stack zu spielen kann auf Dauer, gerade für erfahrene Pokerspieler, aber auch für Anfänger, langweilig und uninteressant werden.
  • Große Summen an Geld zu gewinnen ist durch striktes Anwenden der Short-Stack-Strategie kaum zu erreichen, da man als Pokerspieler, sobald man sein short Stack verdoppelt, deep- stack spielen- oder das Spiel verlassen müsste. Andauerndes Wechseln zwischen Pokertischen um nur short- stack zu spielen wäre viel zu Zeitaufwendig, was natürlich nicht auf das Online- Pokern zutrifft.

Jeder Pokerspieler hat die Wahl zwischen verschiedenen Pokerstrategien und muss selbst entscheiden, welche am Besten für ihn ist. Die Short- Stack- Strategy ist ohne Zweifel eine Möglichkeit, vor allem für Anfänger, das Pokern schnell und simpel zu erlernen. Jeder Anfänger muss sich fragen, ob er erst einmal short- stack spielt, ohne großen Lernaufwand und geringes Verlustrisiko oder ob er von Anfang an deep- stack spielt und ein erheblich höheres Risko und intensiveres Lernen in Kauf nimmt.