trust icons
Online Poker Spiele von PacificPoker de.888poker.com
download

Die häufigsten Fehler bei Online-Pokerturnieren

Wenn Sie sich bei Ihrem Lieblings-Pokerraum oder einer anderen der Pokerseiten, auf denen Sie häufig spielen, angemeldet haben und einige Online-Pokerturniere beobachten, werden Sie wahrscheinlich erkennen, dass dieselben Fehler immer wieder begangen werden. Ganz gleich, ob es sich um Omaha Hi oder Texas Hold’em beim Online-Poker handelt – die Fehler wiederholen sich immer und immer wieder. Im Folgenden finden Sie eine Zusammenstellung der häufigsten Fehler, die bei Online-Pokerturnieren begangen werden!

Zu viele Hände ausspielen

Wenn Menschen Online-Poker spielen, möchten Sie Spannung erleben. Im Grunde ist dies vollkommen in Ordnung. Sie müssen allerdings sicherstellen, dass Sie nicht zu viele Pokerhände ausspielen. Spieler, die in diese Falle tappen, werden auch schwache Hände ausspielen. Nach Verlusten werden sie dies noch intensivieren, um das Geld wieder hereinzuspielen. Letzten Endes ruinieren sie damit ihr gesamtes Pokerturnier.

Die falschen Hände ausspielen

Darüber hinaus spielen die Menschen zu viele schwache Pokerhände aus. Wie bei jeder anderen Variante des Online-Pokers ist auch hier die Auswahl der Hände entscheidend. Spielen Sie nur Hände aus, deren Gewinnpotential Sie sicher erkannt haben.

Sich nicht um den eigenen Chipstack kümmern

Ihr Chipstack ist der Schlüssel zum Gewinn der Online-Pokerturniere. Bei Ringspielen ist er weniger entscheidend, aber bei Online-Pokerturnieren und weiteren Pokerevents gibt es keine zweite Chance, wenn der Chipstack aufgebraucht ist. Achten Sie darauf, Ihren Chipstack zu beobachten, und treffen Sie keine Entscheidungen, bei der Sie in der nächsten Hand All-in gehen müssen.

Kein Tischimage aufbauen

In den frühen Phasen eines Online-Pokerturniers ist das Tischimage nicht so wichtig, da die Akteure am Pokertisch oft wechseln. Wenn Sie aber länger im Turnier verbleiben und länger gegen dieselben Gegner antreten, müssen Sie ein Tischimage aufbauen. Achten Sie darauf, entweder ein tight-aggressiver oder ein loose-passiver Spieler zu sein. Wählen Sie einfach einen Charakter aus und los geht’s!

Nicht aufpassen

Und zum Schluss: Passen Sie stets auf. Manchmal sind Pokerturniere langweilig, wenn die Spieler sich mit ihren Entscheidungen viel Zeit lassen. Seien Sie stets konzentriert und beobachten Sie die Entscheidungen der Gegner. Das hilft viel mehr, als man glauben mag.

Selbst wenn Sie ein relativ erfahrener Pokerspieler sind, der bei den Online-Pokerturnieren und sonstigen Pokerevents bereits einige Erfolge vorzuweisen hat, besteht die Möglichkeit, dass auch Sie die oben erwähnten Fehler begehen. Sie können am besten Ihre Spielweise beim Online-Poker verbessern, wenn Sie Ihre Online-Pokerstrategie einmal außer Acht lassen, nicht nach Pokertipps Ausschau halten und sich nur auf die Vermeidung der obigen Fehler in Ihren Runden konzentrieren. Sobald Ihnen die Fehler nicht mehr passieren, können Sie wieder an den anderen Aspekten Ihrer Fertigkeiten beim Online-Poker arbeiten!